Soja-Feldtag auf dem Betrieb Sprenker, Beckum

Anbauversuche mit SojabohnenBild vergrößern
Anbauversuche mit Sojabohnen

Inhalte

Der Soja-Feldtag im Rahmen des Soja-Netzwerkes startet um 9.30 Uhr mit interessanten Vorträgen und Praktikerberichten zur Kultur, dem Anbau sowie der Vermarktung von Sojabohnen. In der Mittagspause gibt es die Möglichkeit, ausgestellte Maschinen zu besichtigen.

Am Nachmittag werden neben den Demonstrationsanlagen zu Sorten, Impfung und Aussaattechnik die Herbizid-Versuche der Landwirtschaftskammer vorgestellt.

Das Projekt Soja-Netzwerk ist Teil der Eiweißpflanzenstrategie des Bundes. Ziel des bundesweiten Netzwerkes ist die Ausweitung und Verbesserung des Anbaus und der Verarbeitung von Sojabohnen in Deutschland. Die Veranstaltung soll in diesem Rahmen dem Erfahrungsaustausch dienen.

Das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem Faltblatt unten.

Wann & Wo

4. Juli 2017

9.30-15.30 Uhr

Leuchtturmbetrieb Sprenker
Friedrichshorst 19
59269 Beckum

Teilnehmerbeitrag

Die Teilnahme ist beitragsfrei.

Ein Beitrag für die Mittagsverpflegung wird vor Ort eingesammelt.

Ansprechpartner

Anmeldung

Zur besseren Planung ist eine Anmeldung per Telefon oder E-Mail erwünscht. Informationen dazu finden Sie im Faltblatt: